Protokoll Jahreshauptversammlung 2014

Jahreshauptversammlung 2014

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Vespa Club Hannover von 1950 eV am 24. Januar 2014 im Restaurant „GIG“ in Hannover, Lindener Markt 1. Beginn 20:00 Uhr. (verspätet wegen Verzögerung durch Abendessen)
Leitung der Versammlung: Stephan Rother, 1. Vorsitzender
Protokollführung: Stephan Rother, in Vertretung für den 2. Vorsitzender und Schriftführer (konnte krankheitsbedingt nicht schreiben)
Tagesordnung gemäß Einladung:
TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 3: Änderungswünsche zur Agenda
TOP 4: Bericht des Clubvorsitzenden
TOP 5: Bericht der übrigen Vorstandsmitglieder
TOP 6: Bericht des Kassenwartes
TOP 7: Bericht der Kassenprüfer
TOP 8: Entlastung des Vorstandes
TOP 9: Wahl des Wahlvorstandes
TOP 10: Wahl des Vorstandes

  • Vorsitzender
  • Vorsitzender und Schriftwart (in 2015)
  • Kassenwart
  • Sport- und Tourenwart (in 2015)
  • Presse- und Homepagewart (in 2015)
  • Kassenprüfer (in 2015)

TOP 11: Ehrungen und Clubmeisterschaft
TOP 12: Termine in 2013
TOP 13: Anträge
TOP 14: Verschiedenes


TOP 1: Begrüßung
In seiner Begrüßungsansprache hieß der Versammlungsleiter alle Clubmitglieder herzlich willkommen. Er dankte den Organisatoren für ihr Mitwirken bei der Auswahl des Tagungsortes und den Vorbereitungen.


Bestimmung des Protokollführers Das Protokoll der JHV verfasst der 1. Vorsitzende.


TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit:
Anwesende stimmberechtigte Vereinsmitglieder gemäß Anwesenheitsliste: 10, das entspricht 30,3 % der Vereinsmitglieder. 23 Mitglieder waren entschuldigt. Die Versammlung war somit beschlussfähig.


TOP 3: Änderungswünsche zur Agenda
F
estlegung des Versammlungsablaufs Der Versammlungsleiter fragte etwaige Änderungswünsche zur Tagesordnung ab. Es gab keine, somit war die Tagesordnung beschlossen wie vorgelegt.


TOP 4: Bericht des Clubvorsitzenden
Der Verein hat zurzeit 33 Mitglieder, 2 Austritt (seit Januar 2013) . Die Zahlungsmoral gab keinen Anlass zu Kritik, alle Clubmitglieder hatten den Clubbeitrag bereits auf das Konto überwiesen bzw. am heutigen Abend in bar beim Kassenwart eingezahlt. Im vergangenen Jahr wurde wieder die Club-Meisterschaft ausgetragen. Es war ein Ereignisreiches Jahr mit durchschnittlicher Teilnahme an vielen Veranstaltungen. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und wenig technische Pannen. Der 1. Vorsitzende dank ausdrücklich folgenden Clubmitgliedern für Ihr besonderes Engagement: Sven Euler für die Organisation des 1. Mai-Corso, Alexander Ludewig für die Organisation des Spargelcorso, Guntram für die Neugestaltung der Homepage und die Neugestaltung sowie Beschaffung der Club-Aufkleber, Jens für die Planung der Geburtstagsausfahrt, Tom für die Kassenführung. Dank auch allen Clubmitgliedern für die rege Teilnahme an den diversen Veranstaltungen.


TOP 5: Bericht der übrigen Vorstandsmitglieder
Bericht des Tourenwarts Der Club war eingeladen und hat teilgenommen beim Anrollern des VC Celle, Heidetreffen des VC Celle, Vespa World Days Hasselt, GS4-Treffen im Knüllcamp, Kleeblattrally, Bremen Classics, Kalkar Rollerweekender, Treffen der Tarmacs in Braunschweig, auf dem 1. Maicorso, Tag der Eilerswerke, Spargelcruising, Bielefeld gibt Gas, Oldtimertreffen in Winsen, Hafenrennen in Bremen, Abrollern VC Celle und hat die Geburtstagsausfahrt zum Zweiradmuseum in Eschershausen unternommen. Als Ausblick wies der Tourenwart auf die von Sven geplante 1. Mai-Corso (zum 14. Mal), den von Alex geplanten Spargelcorso am 25.05., den von Stephan geplante Giro Vespa am 28.06., die vom Club geplante Geburtstagsausfahrt am 27.09. d.J. hin. Bericht des Homepagewarts Für die Homepage wurde eine totale Neugestaltung mit vereinfachter Befüllung von Guntram umgesetzt. Die überarbeitete Version der Homepage ist jetzt mit zusätzlichen Features state of the Art, oder anders gesagt „ganz vorne“! Wer einige Details (z.B. zur Bedienung) erklärt haben möchte kann sich gern an Guntram wenden. Bericht des 2. Vorsitzenden/Schriftwarts Keine weiteren Ergänzungen/Informationen.


TOP 6: Bericht des Kassenwarts
Der Kassenwart Thomas Jacobs berichtete über das abgelaufene Jahr 2013. Der Club verzeichnete Einnahmen in Höhe von 245,00 Euro und Ausgaben in Höhe von 278,04 Euro. Der aktuelle Kassenbestand zum 31.12.2013 betrug 488,86 Euro. Neben Spenden wurden die Einnahmen in 2013 maßgeblich durch die Clubbeiträge und den Verkauf von Clubaccesoirs bestritten. Die Ausgaben stellten sich im wesentlichen aus dem Beitrag für den VCVD und den Beschaffungen der Club-Aufkleber dar. Das Clubvermögen (Bar und Sachwerte) beläuft sich auf 1.100,86 Euro.


TOP 7: Bericht der Kassenprüfer
Der Bericht viel aus, da die Kassenprüfer die Kasse nicht geprüft hatten. Zudem war nur ein Kassenprüfer in der JHV anwesend. Der Bericht wird in der nächsten JHV nachgeholt. Die Kasse kann jederzeit beim Kassenwart eingesehen werden.


TOP 8: Entlastung des Vorstandes
Entfällt, da keine Prüfung erfolgte. Der Vorstand kann somit ggf. in der nächsten JHV entlastet werden. Beschluß: nicht beschlossen.


TOP 9: Wahlen des Wahlvorstandes
Vorgeschlagen wurde in öffentlicher Wahl zu wählen. Beschluss: Es wurde einstimmig beschlossen in öffentlicher Wahl zu wählen.


TOP 10: Wahl des Vorstandes
Die Wahlen zum Vorstand ergaben folgende Ergebnisse: Vorsitzender Stephan Rother Kassenwart Thomas Jakobs Alle Vorstandsmitglieder wurden jeweils mit 9 Ja Stimmen und 1 Enthaltung gewählt. Es gab jeweils keine weiteren Kandidaten für die jeweilige Position. Die Personen haben die Wahlen angenommen.


TOP 11: Ehrungen und Clubmeisterschaft
Die Siegerehrung für die diesjährige Clubmeisterschaft hatte folgendes Ergebnis zu Grunde: Letzter Platz und damit Inhaber des Wanderpokales „rote Laterne“ belegte Thomas Bemme (0). Platz 3 belegte Sven Euler (800) Platz 2 belegte Jürgen Uckert (1110) Platz 1 belegte Thomas Walter (1780) damit Inhaber des Wanderpokales „Clubmeister“. Thomas Bemme und Jürgen Uckert nahmen Ihre Präsente mit großer Freude und viel Applaus der Mitglieder entgegen. Thomas Walter und Sven Euler werden Pokal und Presente später vom Vorstand übergeben.


TOP 12: Termine
Sven Euler will eine Corso-Fahrt am 01. Mai 2014 organisieren. Beginn ist voraussichtlich wieder ab 11:00 Uhr in Garbsen auf dem Parkplatz des ehem. Praktiker-Baumarktes an der A2. Alexander Ludewig will wieder den Spargel Corso organisieren am 25.05.2014. Stephan Rother will den Vespa Giro 2014 des VC Hannover (Ganztagesveranstaltung mit ca. 120 km) organisieren am 28.06.2014. In diesem Jahr soll eine Clubausfahrt am 27.09.2014 stattfinden. Freiwillige für die Vorbereitung melden sich bitte beim Vorstand. Alle Termine werden wieder auf der homepage gepflegt.


TOP 13: Anträge
Es gab eine Antrag zur Veränderung der Zeiten/des Wochentags für den Clubabend von Alexander Ludewig. Nach umfangreicher Diskussion wurde beschlossen den Club ab 20. März 2014 an jedem 3. Dienstag im Monat stattfinden zu lassen. Das Clublokal bleibt Tiffany’s in Hannover.


TOP 14: Verschiedenes
Für 2014 wurden Club-Aufkleber des Vespa Club Hannover hergestellt. Je einen Aufkleber erhielt/erhält jedes Clubmitglied als Present. Weitere Club-Aufkleber können zum Preis von 1,00 Euro je Stück beim Kassenwart erworben werden.


Ferner wurden in der Sitzung Clubartikel wie Anstecknadeln, Aufkleber, Pins, Wasserzeichen, Spannbänder, Tassen zum Kauf angeboten und können beim Kassenwart erworben werden. Der Versammlungsleiter Stephan Rother bedankte sich bei den Mitgliedern für ihre Aufmerksamkeit sowie rege Beteiligung und beendete die Sitzung. Ende der Jahreshauptversammlung 2013 um 20:50 Uhr. Hannover, den 24. Januar 2014

Das Gesamtprotokoll besteht aus 3 Seiten und 1 Anlage – Stimmliste Gez. Stephan Rother Anlage 1

Jahreshauptversammlung 2014 – Stimmliste Anwesende Clubmitglieder an der Jahreshauptversammlung des Vespa Club Hannover von 1950 eV am 24. Januar 2014 im Restaurant „GIG“ in Hannover, Lindener Markt 1.

  1. Christopher Thürnau
  2. Hans Behnke
  3. Jürgen Uckert
  4. Thomas Bemme
  5. Thorsten Wernecke
  6. Alexander Ludewig
  7. Guntram Engelhardt
  8. Tomas Jacobs
  9. Jens Thoms
  10. Stephan Rother